Die erste Gipfel - Bibliothek der Welt im Wilden Kaiser
 
Home |Die Geschichte | Bücherliste | Gipfelbuch-Kontakt | Impressum | Links
 
     
Infos zum Hans Berger Haus und zur Bergsteigerschule Wilder Kaiser


Harasser, Elisabeth, Kinder- und Jugendanwältin für Tirol
IHR GIPFEL-BUCH:
Der Steppenwolf
AUTOR:
VERLAG:
Hermann Hesse
Suhrkamp TB
Gedanken zum Buch:

Mein Buch der Bücher ist "Der Steppenwolf" von Hermann Hesse. Als ich es mit 17 Jahren das erste Mal gelesen habe hat mich die Tiefsinnigkeit dieses Buches schon tief beeindruckt, und es hat inzwischen nichts von seiner Faszination verloren.
Hesse stellt grandios die Zwiespältigkeit des Menschen dar und dass sich Gut und Böse gegenseitig bedingen. Er schildert aber auch den Weg der Selbstfindung und schließlich die Versöhnung mit der Welt und dem Leben.
Ein außergewöhnliches Werk, das immer wieder neu zum Nachdenken anregt!
Buch-Patin:
Mag.a Elisabeth Harasser, Kinder- und Jugendanwältin für Tirol, Innsbruck, über sich selbst:
„Ich sehe mich vor allem als Verfechterin der Kinderrechte, mit dem Wunsch, dass diese nicht nur leere Worthülsen sind, sondern tatsächlich umgesetzt werden!“
Sonstiges:
Details über unsere Arbeit in der Kinder- und Jugend-Anwaltschaft kann man nachlesen unter: www.kija.at/tirol
15.08.2006
"Der Steppenwolf". Hinterlegt von Christoph Wurzrainer auf der Ellmauer Halt, Wilder Kaiser,
und gleich mitgenommen von einem Berliner.
 
 
 
 
 
 
Eine Initiative GEGEN Regalhaltung von Büchern und FÜR Kultur in der Natur
www.bergsteigerschule.at